Permakultur-Forum 2024 auf Schloss Goldegg

 

13.-15. September 2024, A 5622 Goldegg/Salzburg-Land


Ein Marktplatz der Ideen und Projekte, wie wir Landschaft zukunftsfähig gestalten können:

klimaschonend – widerstandsfähig — nahrhaft — vielfältig — solidarisch

 

Zum dritten Mal treffen sich an Permakultur interessierte Menschen zu einem PERMAKULTUR-FORUM, diesmal im historischen Schloss Goldegg am See im Salzburger Land, umgeben von der beeindruckenden Bergwelt der Hohen Tauern.

Von Freitag 13. bis Sonntag 15. September 2024 wollen wir…

  • euch das Konzept der Permakultur näher bringen und uns darüber austauschen
  • zukunftsfähige Projekte und deren Akteur:innen kennenlernen
  • Erfahrungen beim Gestalten von Lebensräumen und bei der Selbstversorgung teilen
  • Lernwerkstätten anbieten und besuchen
  • angepasste Techniken und Methoden kennenlernen und erproben
  • Aktivitäten von Gruppen und Initiativen verknüpfen
  • nachhaltige Projekte anregen und Akteur:innen fachlich und methodisch stärken
  • informieren, aktivieren und motivieren.

 

Ein buntes Angebot an Impulsreferaten, Denkwerkstätten, Workshops, Naturbegegnungen, Exkursionen und Projektberichten verspricht ein kurzweiliges und erlebnisreiches Wochenende.

Die vegetarische oder vegane Verpflegung kommt großteils „aus dem Garten“ – biologisch, saisonal und regional.
Schloss Goldegg ist aus allen Richtungen mit Bahn und Bus sehr gut erreichbar.

Zum Permakultur-Forum lädt PIA ein, die Permakultur-Akademie im Alpenraum, in Zusammenarbeit
mit dem Kulturverein Schloss Goldegg und anderen ökosozial engagierten Initiativen.

Eingeladen sind alle an zukunftsfähiger Landschafts- und Lebensraumgestaltung
Interessierten ab 16 Jahren.

Details und Anmeldemodalitäten folgen in Kürze!

forum@permakultur-akademie.com