WEG ZUR PERMAKULTUR-FACHKRAFT MIT PIA

September 2019 – September 2020

Ab September bietet PIA, die PERMAKULTUR-AKADEMIE IM ALPENRAUM, wieder einen für alle Interessierten offenen Ausbildungslehrgang zur Permakultur-Fachkraft an. Die Kurse des praxisorientierten Lehrgangs sind großteils an Wochenenden und über das Jahr verteilt. Man muss aber nicht den gesamten Lehrgang belegen, denn die Kurse sind einzeln buchbar. Es wird empfohlen, die Kurse des Lehrgangs im Anschluss an den Permakultur-Grundkurs oder begleitend zu diesem zu besuchen.

Die Kurse des Lehrgangs werden in Niederösterreich, Kärnten, Salzburg, in der Steiermark, in Südtirol, im Allgäu und in Vorarlberg angeboten. Preisgünstige Übernachtungsmöglichkeiten sind entweder am jeweiligen Kursort oder in der näheren Umgebung vorhanden und selbstständig zu organisieren.
Jeder Kurs des Lehrgangs besteht aus der Vermittlung des Grundlagenwissens zum Thema und aus einem Praxisteil, bei dem die vorgestellten Techniken erprobt und geübt werden.

Die Kosten betragen EUR 85.- pro Kurstag inkl. vegetarischer, frisch zubereiteter Bio-Verpflegung.

Die Kurszeiten sind den jeweiligen Kurseinladungen zu entnehmen.
Alle Angemeldeten erhalten rechtzeitig alle Detail-Informationen.

Die Koordinatorinnen des Lehrgangs sind Marlies Ortner und Sigrid Drage.

FACHKRAFT-AUSBILDUNG
In den Praxiskursen der Fachkraft-Ausbildung werden jedes Jahr wichtige Permakultur-Themen behandelt. Insgesamt sind im Rahmen der Fachkraftausbildung 45 Praxiskurstage zu absolvieren, wobei bereits besuchte gleichwertige Kurse bzw. anderweitig erworbene Kenntnisse angerechnet werden können.
Der Beitrag für die Anmeldung zur Fachkraftausbildung beträgt einmalig EUR 30.- plus einem Jahresbeitrag von EUR 20.-.
Die zur Fachkraftausbildung Angemeldeten erhalten ein STUDIENBUCH, in das sie die absolvierten Teile ihrer Ausbildung selbst eintragen.

Details siehe >> weitere Informationen zur Fachkraftausbildung

PERMAKULTUR-FACHKRAFT-KURSE
für Grundkurs-AbsolventInnen bzw. begleitend zum Grundkurs