COVID-19

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der SARS-CoV-2 Pandemie und der diesbezüglichen Maßnahmen müssen die Kurse der Permakultur-Akademie im Alpenraum im März und April 2020 vorsorglich auf spätere Termine VERSCHOBEN werden.

Alle bis jetzt Angemeldeten werden per Email von den neuen Terminen sobald wie möglich verständigt. Anmeldungen für alle Kurse ab Mai 2020 nehmen wir weiterhin gerne entgegen.

Wir haben begonnen, unseren Blog mit grundlegenden Texten zur Permakultur und praktischen Artikeln zu füllen. Dieses Angebot werden wir weiter ausbauen!

INFOSLESESTOFF

Permakultur-Einführungskurs

Der 16-Stunden-Einführungskurs nach dem Curriculum von Bill Mollison
bietet einen ersten Einblick in die Idee, die Themen und die Gestaltungsgrundsätze der Permakultur.

Was wir für die Erde tun können

von Patrick Whitefield

Unsere Lebensräume nach dem Vorbild der Natur
zukunftsfähig gestalten und nutzen

Permakultur-Grundkurs mit Zertifikat (PDC)

Der 88-Stunden-Grundkurs mit Zertifikat nach dem Curriculum von Bill Mollison vermittelt weltweit die Wissens-Grundlagen für die Permakultur-Gestaltung.

Weg zur Ausbildung zur Permakultur-Fachkraft

Berufsbegleitende Ausbildung zur Permakultur-Fachkraft

Mollisons Handbuch der Permakultur-Gestaltung

PERMACULTURE: A DESIGNERS´ MANUAL
von Bill Mollison

in deutscher Sprache

Weg zum Permakultur-Diplom

Die Permakultur-Akademie im Alpenraum begleitet DiplomandInnen auf ihrem Weg zum Pk-Diplom.

Permakultur beginnt im Garten

„Alles gärtnert“, sagt Bill Mollison, der Begründer der Permakultur,
und meint damit das Zusammenwirken der Lebewesen
in den natürlichen Ökosystemen dieser Welt.

Thema: Permakultur

von Rosemary Morrow

Ein Handbuch für Menschen, die sich mit der Vermittlung von Permakultur beschäftigen, ist erstmals in deutscher Sprache erschienen.

Die Rübe

Die Permakultur-Zeitschrift
für nachhaltiges Gärtnern und zukunftsfähige Landnutzung im Alpenraum

Willkommen bei PIA!

Die Permakultur-Akademie im Alpenraum bietet ökologische Weiterbildung an.

PIA ist im Auftrag des gemeinnützigen Vereins „Österreichisches Institut für angewandte Ökopädagogik E.R.D.E.“ tätig und arbeitet im Sinne des von Bill Mollison gegründeten Internationalen Permakultur-Instituts.

Gerne begleiten wir erwachsene und jugendliche Lernende auf ihrem Permakultur-Weg

  • zu mehr Lebensfreude durch intensivere Naturwahrnehmung und Naturbegegnung,
  • zu tieferem Verständnis ökologischer Zusammenhänge,
  • zu selbstbewusster Selbstversorgung mit Lebensmitteln und anderen alltäglichen Gütern,
  • zu sparsamer dezentraler Energienutzung mithilfe einfacher und robuster Techniken,
  • zum Aufbauen eigenständiger Kooperationen in der Stadt und auf dem Land,
  • also zur zukunftsfähigen Gestaltung von Lebensraum und Lebensführung.

Eingeladen sind alle Menschen, die Freude an der Natur haben, mehr Verantwortung für die Erde übernehmen und ökologische Selbstversorgung lernen und üben wollen!

Care for the earth

Für die Erde sorgen

Care for the people

Für die Menschen sorgen

Contribute the surplus time, money and energy

Zeit, Geld und Energie gerecht teilen

Was ist Permakultur?

Permakultur kommt von „permanent agriculture“ und meint nachhaltige, also zukunftsfähige Gestaltung und Benutzung des Landes – vom kleinen Gartengrundstück bis zur ganzen Erde.

Permakultur handelt vom Aufbau landwirtschaftlich produktiver, selbsterhaltender Öko- und kultureller Systeme zum Wohl des Planeten Erde, zum Wohl von Natur und Menschen.

Permakultur zeigt zukunftsfähige Möglichkeiten zur Gestaltung von Lebensweise, Landschaftsraum und regionaler Wirtschaft: in der Stadt und auf dem Land, im Garten, auf dem Balkon und auf dem Bauernhof, beim Einkaufen, Tauschen und Teilen, beim Bauen und Renovieren, beim Transportieren und Fahren, im Alltag, bei der Arbeit und in der Freizeit. >> weiterlesen

Grundlagen der Permakultur 1: Wir leben alle in Lebensgemeinschaften

von Sigrid Drage   Wer sich mit Permakultur auseinandersetzt, spürt bald, dass sich dabei alles um eines dreht: das vielfältige,...

Permakultur zu Hause 1: Kochtipps für allerlei Rüben

Kohlenhydrate aus dem Garten aus Permakultur beginnt im Garten von Marlies Ortner   Speiserübe, Stoppelrübe, Herbstrübe „Saure Rüben“: Früher...

Permakultur zu Hause 2: Die 17 Nothelferchen

Kräutergrün im Frühling von Marlies Ortner   Vorschläge für die 17 wohlschmeckendsten Möglichkeiten, die Frühjahrsmüdigkeit zu vertreiben...

Permakultur zu Hause 3: Wildkräuter als Nahrungsergänzung

Von Marlies Ortner   Streng genommen sind Wildkräuter Pflanzen, die „von selbst“ bei uns wachsen und von Mensch und Tier als Nahrung, als...

Permakultur auf Balkon und Terrasse 1: Gärtnern ohne Garten – statt Pelargonien

Kräuter & Blumen auf dem Balkon von Marlies Ortner   Bringt die Nahrungsproduktion in die Städte zurück“ fordert Bill Mollison die...

Permakultur auf Balkon und Terrasse 2: Gewürzkräuter

Anbau und Verwendung von Helmut Pelzmann und Marlies Ortner   Basilikum, Basilienkraut, Königskraut, Balsam, Krampfkräutl, Ocimum basilicum...

Natur und Permakultur 1: Naturnaher Wald in Mitteleuropa

von Marlies Ortner und Bozica Papes-Mokos A. Alles ist miteinander verbunden oder: Der Wald besteht nicht nur aus Baumstämmen Bevor die Menschen die...

Natur und Permakultur 2: Waldgeschichten

von Bozica Papes-Mokos und Marlies Ortner Der Waldkauz An stillen Abenden am Waldrand hört man sein schaurig-schönes Schu-huh-hu. Der lautlose Jäger...

Natur und Permakultur 3: Naturgarten

von Marlies Ortner   Ein Naturgarten ist kein Labor. Er besticht nicht durch Perfektion und „Sauberkeit“, sondern zeigt den Zauber der...

Permakultur im Garten 1: Permakultur – Alles gärtnert

Von Marlies Ortner, Therapiegarten in Stainz   „Alles gärtnert“, sagt Bill Mollison, der Gründer der Permakultur, und meint damit den...

Die wichtigste ethische Entscheidung ist,

Verantwortung für unser eigenes Leben und

das unserer Nachkommen zu übernehmen.

Und zwar JETZT.

Bill Mollison